„Pfoten weg!“

Ein Präventionsprojekt, das Kinder stärkt, sich gegen unangenehme Nähe eines Menschen zu wehren und „Nein!” zu sagen.

 

Bei Katzens steht Besuch ins Haus, eine angenehme Abwechslung, sollte man meinen. Doch Onkel Burschi und Tante Herzi gehören zu denjenigen Zeitgenossen, denen man besser aus dem Weg gehen sollte.

 

Die Katzenkinder Salome, Tom und Lotte jedenfalls fühlen sich gar nicht wohl bei dem Gedanken, wieder einmal krakenartige Umarmungen und feuchte Schlabberküsse aushalten zu müssen. Durch die Ratschläge ihrer Freunde Igel, Hase und Wildschwein – und nicht zuletzt mit Hilfe der wunderbaren Katzenfee – lernen sie jedoch, stark zu werden und sich zu wehren.

 

Spielerisch wird Kindern vermittelt, dass

  • sie zwischen angenehmen und unangenehmen Gefühlen unterscheiden können
  • sie ihren eigenen Gefühlen vertrauen sollen
  • es wichtig ist, offen über Gefühle zu sprechen
  • ihr Körper ihnen alleine gehört
  • sie „Nein!” sagen dürfen
  • es gute und schlechte Geheimnisse gibt
  • sie gezielt Hilfe und Unterstützung einfordern dürfen

Herzstück des Projekts „Pfoten weg!“ ist das gleichnamige Figurentheaterstück, das Irmi Wette bei den kostenlosen Aktionstagen sowie in Kindergärten und Grundschulen aufführt.

 

Ergänzend gibt es:

 

 

Die Organisationen, mit denen wir zusammenarbeiten, sowie weitere Anlaufstellen finden Sie hier. Unser Schirmherr ist Ingo Lenßen.

Projektbeschreibung „Pfoten weg!“
Entstehungsgeschichte, Ziele, Bausteine: ein informativer Überblick über das Projekt „Pfoten weg!“
Pfoten_weg_Projektbeschreibung.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]

Ihre Spende macht Kinder stark, „Nein!“ zu sagen

Nur gemeinsam können wir etwas bewegen. Wir freuen uns, wenn Sie „Pfoten weg!“ unterstützen – Ihr Spende fließt in das Projekt und kommt den Kindern, die wir damit erreichen, zugute.

 

Ihre Spende überweisen Sie bitte unter dem Verwendungszweck „Prävention von sexualisierter Gewalt“ auf folgendes Konto bei der Deutschen Bank in Mainz: IBAN DE26 5507 0040 0034 3434 00, BIC DEUTDE5MXXX.

 

Die mit dem oben genannten Verwendungszweck eingehenden Spendengelder werden für die Finanzierung des Projekts „Pfoten weg!“ verwendet.

 

Die Katzenkinder aus „Pfoten weg!“, die Konstanzer Puppenbühne und Irmi Wette danken Ihnen von Herzen für Ihre Unterstützung. Gemeinsam machen wir Kinder stark.

Irmi Wette
Obstgarten 10
78465 Konstanz
+49 7531 958096

 

Kontaktformular

Gästebuch

Bilderbuch

Hörspiel

Partner

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© © Konstanzer Puppenbühne Irmi Wette