Pfoten weg! in Allensbach                 

– abgesagt –

Liebe Eltern, liebe Interessierte des morgigen Pfoten-weg!-Aktionstages,

 

nach vielen Gesprächen und Überlegungen mit der Kinderklinik Konstanz, dem Gesundheitsamt und dem Gesamtelternbeirat aus Allensbach haben wir uns entschlossen den morgigen Pfoten-weg!-Aktionstag abzusagen.

Sobald wir sichere Entwarnung bezüglich des EHEC-Bakteriums haben, werden wir einen erneuten Termin für Pfoten-weg!-Aufführungen mit Rahmenprogramm bekanntgeben.

Ich danke für Ihr Verständnis und hoffe Sie bald wieder bei unseren Aufführungen begrüßen zu dürfen!

Die Fortbildung mit Sonja Blattmann findet statt.

 

Mit herzlichen Grüßen der Stars und Sternchen aus "Pfoten weg!" und

 

Irmi Wette

Konstanzer Puppenbühne

Grußwort

Liebe Besucherinnen und Besucher des Figuren-Theaterstücks „Pfoten weg“

 

Ein großartiges Projekt des Weissen Rings und der Konstanzer Puppenbühne können wir erstmalig in diesem Rahmen mit großartiger Unterstützung von Allensbacher Unternehmen sowie der Gemeinde Allensbach veranstalten.

 

Die Kenntnis darüber, dass Kinder die Opfer von sexuellen Übergriffen werden, wird mit dem Theaterstück „Pfoten weg“ in die Mitte unseres Handelns gesetzt.

Es soll den Kindern Mut machen, sich vor sexualisierter Gewalt zu schützen und sie und ihr Umfeld dafür zu sensibilisieren.

 

Die Persönlichkeit der Kinder soll hierbei mit den Eltern, Lehrkräften, Erzieherinnen – und Erziehern sowie auch den Vereinen gestärkt werden.

Wir alle haben die Chance mit solchen Projekten unserem so wichtigem Nachwuchs den Rücken zu stärken und auch den älteren Menschen zu zeigen, dass wir heute so ein schwieriges Thema durchaus in einen offenen Diskurs angehen um präventativ unser Umfeld  sensibilisieren.

Es freut mich sehr, die Schirmherrschaft für das Projekt „Pfoten weg“ hier in Allensbach übernehmen zu dürfen und bedanke mich bei allen, die dabei Mitwirken – auf der Bühne, hinter der Kulissen, in finanzieller oder anderer Hinsicht.

 

Allen ein herzliches Dankeschön.

 

Mit der Überzeugung, dass dieses Projekt zur Stärkung der Persönlichkeit der Kinder beiträgt und auch Erwachsene für dieses Thema sensibilisiert wünsche ich allen bei der Durchführung viel Erfolg und vor allem, dass es auf ein reges Interesse stoßen wird.

 

Ihr Tobias Volz                

Kreis- und Gemeinderat

SPD Kreisvorsitzender

Liste der Ansprechstellen
Ansprechstellen.pdf
PDF-Dokument [662.7 KB]

Ablauf des Aktionstags

 

11:00 Uhr Aufbau der Bühne und Basteltische
13:30 Uhr Aufbau der Infotische der Organisationen
14:30 Uhr Einlass ins Foyer
14:50 Uhr Einlass in den Saal
15:00 Uhr Begrüßung durch Herrn Tobias Volz und - Frau Irmi Wette, Konstanzer Puppenbühne
15:10 Uhr Beginn der Aufführung „Pfoten weg!“ (Dauer ca. 50min)

 

im Foyer

16:00 Uhr „Eröffnung“ der Basteltische und Katzenschminken
                 Markt der Möglichkeiten mit Informationsmöglichkeiten

im Saal
16:10 Uhr Vortrag von Herrn Jürgen Harder, Polizeipräsidium Konstanz für Erwachsene

Irmi Wette
Obstgarten 10
78465 Konstanz
+49 7531 958096

 

Kontaktformular

Gästebuch

Bilderbuch

Hörspiel

Partner

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© © Konstanzer Puppenbühne Irmi Wette